Villa SeaTime Logo

Mietvertrag und Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch.

Alle Buchungen unterliegen diesen Buchungsbedingungen.

1. Buchung

Buchungen können durch Ausfüllen des Buchungsanfrageformulars auf der Homepage oder durch direkte Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, Telefon oder auf andere Weise vorgenommen werden.

Sobald wir Ihr Buchungsanfrageformular erhalten haben, werden wir Ihren Aufenthalt, vorbehaltlich der Verfügbarkeit, durch eine Rechnung per E-Mail bestätigen. Die Bestätigung verliert ihre Gültigkeit falls wir Ihre Anzahlung nicht innerhalb von 5 Werktagen erhalten. Die Rechnung wird an den verantwortlichen Mietnehmer gesendet. Bitte überprüfen Sie diese Rechnung sorgfältig, sobald Sie sie erhalten haben. Setzen Sie sich unverzüglich mit uns in Verbindung, wenn Informationen, die auf der Bestätigung oder einem anderen Dokument erscheinen, unrichtig oder unvollständig sind, da später keine Änderungen möglich sind. Wir bedauern, dass wir keine Haftung übernehmen können, wenn uns nicht innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Versendung eines Dokuments darin enthaltene Ungenauigkeiten angezeigt werden.

2. Anzahl der Personen

Die Anzahl der Personen (Erwachsene und Kinder) darf die Anzahl der Schlafplätze nicht überschreiten. Der Austausch von Personen während der Mietzeit ist untersagt, sofern dies nicht vorher vereinbart wurde.

3. Ankunft

Bei der Ankunft müssen Sie uns oder unseren Vertretern Ihre Bestätigungsdaten sowie Ihren Reisepass oder Personalausweis vorlegen können.

4. Bezahlung

Um Ihren Aufenthalt zu bestätigen, muss eine Anzahlung von 30% des Gesamtbetrags (oder der Gesamtbetrag bei Buchung innerhalb von 70 Tagen vor Reiseantritt) zum Zeitpunkt der Buchung geleistet werden. Diese Anzahlung wird nicht erstattet, wenn Sie Ihre Buchung stornieren oder nicht rechtzeitig den Restbetrag zahlen.Der Restbetrag der Kosten Ihres Aufenthaltes muss mindestens 70 Tage vor Abflug (oder zum Zeitpunkt der Buchung, falls dieser Termin bereits verstrichen ist) bei uns eingegangen sein. Dieses Datum wird auf der Bestätigungsrechnung angezeigt. Wenn Sie nicht vollständig und pünktlich bezahlt haben, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Buchung als von Ihnen storniert zu behandeln. In diesem Fall sind die in Ziffer 6 angegebenen Stornierungsgebühren zu zahlen.

5. Kaution

Für Villa SeaTime ist eine erstattbare Kaution in Höhe von € 300 zu entrichten, welche zur Deckung von Bruch, Verlust, Beschädigung, zusätzlicher Reinigung bei außerordentlicher Verschmutzung und anderen notwendigen Ausgaben zur Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes vor der Vermietung verwendet wird. Die Kosten für die Kaution werden auf Ihrer Bestätigungsrechnung ausgewiesen und sind zusammen mit Ihrer Restzahlung zu leisten. Die Kaution wird Ihnen innerhalb von 14 Tagen nach Ende der Vermietung zurückerstattet, abzüglich etwaiger Schäden, Verluste, unbezahlter Rechnungen usw. Im Falle eines erheblichen Schadens / Missbrauchs der Villa müssen Sie auf eigene Kosten eine alternative Unterkunft suchen. Sollte die Kaution nicht ausreichen, um die entstandenen Kosten vollständig zu decken, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen eine sofortige Zahlung in Rechnung zu stellen.

6. Vertragsabschluss

Ein verbindlicher Mietvertrag kommt durch Zahlung der Anzahlung zustande (siehe Ziffer 4 oben) weshalb dieser Vertrag nicht gesondert unterzeichnet werden muss. Wenn Sie nach der Anzahlung stornieren, fallen unsere normalen Stornierungsgebühren ( siehe Ziffer 9 unten) an. Dieser Vertrag und alle sich daraus ergebenden Angelegenheiten unterliegen deutscher Rechtsprechung. Wir sind uns darin einig, dass alle Streitigkeiten, die sich aus Ihrem Urlaub ergeben oder damit zusammenhängen, an deutschen Gerichten geregelt werden und deutsches Recht gilt. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Wohnort des Vermieters.

7. Mietpreis

Wir behalten uns das Recht vor, die Preise für die Unterkunft jederzeit zu erhöhen oder zu senken. Der Preis Ihres Aufenthaltes wird zum Zeitpunkt der Buchung, vorbehaltlich der Korrektur von Fehlern, bestätigt. Wir behalten uns das Recht vor Fehler, sowohl in den beworbenen als auch in den bestätigten Preisen, zu korrigieren. Wir werden dies tun, sobald uns der Fehler bekannt wird. Bitte beachten Sie, dass Änderungen und Fehler gelegentlich auftreten. Sie müssen den Preis Ihres Aufenthaltes zum Zeitpunkt der Buchung überprüfen.

8. Änderungen Ihrerseits

Wenn Sie Änderungen an Ihrer bestätigten Buchung vornehmen möchten, müssen Sie uns dies so schnell wie möglich per E-Mail mitteilen. Obwohl wir uns bemühen zu helfen, können wir nicht garantieren, dass wir solche Anfragen erfüllen können. Wo dies möglich ist, kann eine Änderungsgebühr in Höhe von uns entstehenden Kosten fällig werden.

9. Stornierung/Kündigung Ihrerseits

Müssen Sie Ihren Aufenthalt nach Vertragsbeginn kündigen (siehe Ziffer 6 oben), muss der verantwortliche Mietnehmer uns unverzüglich schriftlich (auch per E-Mail) benachrichtigen. Ihre Kündigung ist nur wirksam, wenn sie schriftlich eingeht. Da uns ab dem Zeitpunkt, zu dem Ihre Buchung bestätigt wird, Kosten anfallen und Ihre Aufenthaltsdauer möglicherweise nicht weitervermietet werden kann, werden die folgenden Stornierungsgebühren fällig. Wenn die Stornierungsgebühr als Prozentsatz angegeben ist, wird diese auf der Grundlage der Gesamtkosten der Buchung ohne Änderungsgebühren berechnet. Änderungsgebühren werden im Falle einer Stornierung nicht erstattet.

Zeitraum vor Beginn des Aufenthalts, innerhalb dessen die schriftliche / E-Mail-Benachrichtigung über den Rücktritt bei uns eingeht

Stornierungsgebühr

70 Tage und mehr

Nur Anzahlung

Weniger als 70 Tage

Anzahlung + 50% der Restzahlung

Weniger als 42 Tage

Anzahlung + 80% der Restzahlung

Weniger als 28 Tage

Anzahlung + 100% der Restzahlung

Je nach dem Grund für die Stornierung können Sie diese Stornierungsgebühren (abzüglich geltender Selbstbeteiligungen) gemäß den Bestimmungen Ihrer Versicherungspolice zurückfordern. Ansprüche müssen direkt an die betreffende Versicherungsgesellschaft gerichtet werden.

Sonderregelung zur Corona Pandemie:

Sollten im Zuge der Corona Pandemie die Anreise nach Zypern durch behördliche oder gesetzliche Auflagen im Buchungszeitraum nicht möglich und eine Verschiebung auf einen späteren Buchungszeitraum nicht möglich sein, so ist eine kostenfreie Stornierung des Mietvertrages bis 10 Tage vor Reiseantritt möglich, danach beträgt die Stornierungsgebühr 10% des Reisepreises und wird bei der Rückzahlung der Anzahlung (siehe Ziffer 4 oben) von dieser abgezogen.

10. Reiseversicherung.

Es ist Bestandteil dieses Vertrages, dass Sie eine ausreichende Reiseversicherung abschließen. Bitte lesen Sie die Bedingungen Ihrer Versicherung sorgfältig. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass der von Ihnen gekaufte Versicherungsschutz Ihren besonderen Bedürfnissen entspricht.

11. Änderungen und Stornierungen unsererseits

Gelegentlich müssen wir, sowohl vor als auch nach der Bestätigung von Buchungen, Änderungen und Korrekturen an unseren Objektbeschreibungen und anderen Details vornehmen und bestätigte Buchungen stornieren. Obwohl wir stets bemüht sind, Änderungen und Stornierungen zu vermeiden, müssen wir uns dies vorbehalten. Wenn wir Ihre Buchung wesentlich ändern oder stornieren müssen, teilen wir Ihnen dies so schnell wie möglich mit und werden uns bemühen, Ihnen eine Alternative anzubieten. Wir können leider keine Ausgaben, Kosten oder Verluste übernehmen, die Ihnen durch eine Änderung oder Stornierung entstanden sind. In seltenen Fällen können wir durch "höhere Gewalt" (siehe Ziffer 12) gezwungen werden, Ihren Aufenthalt während ihres Aufenthaltes zu ändern oder zu beenden. Dies ist äußerst unwahrscheinlich, aber wenn diese Situation eintritt, können wir leider keine Rückerstattungen vornehmen, Ihnen keine Entschädigung zahlen oder die Kosten und Aufwendungen übernehmen, die Ihnen dadurch entstehen.

12. Höhere Gewalt.

Wir bedauern, dass wir keine Haftung übernehmen und keine Entschädigung zahlen können, wenn die Erfüllung oder die unverzügliche Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen durch "höhere Gewalt" verhindert oder beeinträchtigt wird oder Sie dadurch anderweitig Schäden oder Verluste erleiden. Unter "höherer Gewalt" ist in diesen Buchungsbedingungen jedes Ereignis zu verstehen, das wir oder der Anbieter der betreffenden Dienstleistung(en) nicht mit aller Sorgfalt vorhersehen oder vermeiden konnten. Zu diesen Ereignissen können Krieg oder Androhung von Krieg, Aufruhr, Bürgerkrieg, tatsächliche oder drohende terroristische Aktivitäten, Arbeitskämpfe, Natur- oder Atomkatastrophen, widrige Wetterbedingungen, Feuer und ähnliche Ereignisse gehören, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

13. Unsere Haftung Ihnen gegenüber.

13.1. Wir versprechen, Ihre Unterkunft mit angemessener Sachkenntnis und Sorgfalt anzubieten. Wir übernehmen keine Verantwortung, wenn Tod, Körperverletzung, Ausfall oder Mangel Ihrer Unterkünfte nicht auf ein Verschulden von uns zurückzuführen sind. Wenn wir oben von „Verschulden“ sprechen, bedeutet dies, dass wir nicht die angemessene Kompetenz und Sorgfalt bei der Durchführung oder Erbringung der betreffenden Dienstleistung anwenden. Bitte beachten Sie, dass Sie selbst dafür verantwortlich sind, nachzuweisen, dass angemessene Fähigkeiten und Sorgfalt nicht angewendet wurden, wenn Sie einen Antrag stellen möchten.

Wir haften nicht für Verletzungen, Krankheiten, Tod, Verlust (z. B. Genussverlust), Schäden, Ausgaben, Kosten oder sonstige Beträge oder Ansprüche jeglicher Art, die sich aus den folgenden Punkten ergeben:

(a) das Selbstverschulden der betroffenen Person(en) oder eines oder mehrerer Mitglieder ihrer Partei oder

(b) das Verschulden eines Dritten, der nicht in Zusammenhang mit der Bereitstellung Ihrer Unterkunft durch uns steht, die wir nicht vorhersehen oder vermeiden konnten oder

(c) ein Ereignis oder Umstand, der selbst nach sorgfältiger Behandlung nicht vorhergesagt oder vermieden werden konnte (siehe Abschnitt 9)

Darüber hinaus haften wir nicht, wenn Sie Ihren Aufenthalt nicht genießen oder Probleme aus einem Grund haben, welchen Sie uns nicht mitgeteilt haben als Sie Ihren Aufenthalt gebucht haben, oder wenn Probleme, die Sie erleiden, nicht auf einen Verstoß gegen unseren Vertrag oder auf ein anderes Verschulden von uns zurückzuführen sind oder Verluste, Ausgaben, Kosten oder andere Beträge, die Sie erlitten haben sich auf ein anderes Unternehmen beziehen.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Verantwortung für Dienstleistungen übernehmen können, die nicht Bestandteil unseres Vertrages sind. Dazu gehören beispielsweise zusätzliche Dienstleistungen oder Einrichtungen, die von anderen Anbietern für Sie erbracht werden.

13.2. Die Versprechungen, die wir Ihnen bezüglich der Unterkunft geben, die wir im Rahmen unseres Vertrags vereinbart oder arrangiert haben, sowie die Gesetze und Vorschriften des Landes, in dem Ihr Anspruch oder Ihre Beschwerde stattgefunden hat, werden als Grundlage für die Entscheidung über die Frage verwendet ob ihre Unterkunft ordnungsgemäß zur Verfügung gestellt wurde. Wenn die betreffende Unterkunft, aus der sich die Forderung oder Beschwerde ergab, den örtlichen Gesetzen und Vorschriften entsprach, die für diese Unterkunft zu diesem Zeitpunkt gelten, wird die Unterkunft als ordnungsgemäß zur Verfügung gestellt betrachtet. Dies wird auch dann der Fall sein, wenn die Unterkunft nicht den Gesetzen und Vorschriften Deutschlands (oder Ihrem Herkunftsland) entspricht, die gelten würden, wenn diese Unterkunft in Deutschland (oder Ihrem Herkunftsland) zur Verfügung gestellt worden wäre.

13.3. * Wir begrenzen den Höchstbetrag, den wir Ihnen möglicherweise für alle Ansprüche oder Teile von Ansprüchen zahlen müssen, die keine Körperverletzung, Krankheit oder Tod beinhalten. Außer wenn der Verlust und / oder die Beschädigung von Gepäck oder persönlichen Gegenständen betroffen ist oder eine niedrigere Haftungsbeschränkung für Ihre Forderung gilt, wird der Höchstbetrag für geltend gemachte Forderungen auf solche Nicht-Personenschäden, falls wir Ihnen gegenüber haftbar gemacht wurden,ist der Preis (ohne Versicherungsprämien und Änderungsgebühren), der von der betroffenen Person(en) insgesamt gezahlt wurde. Dieser Höchstbetrag wird nur dann gezahlt, wenn alles schiefgegangen ist und Sie überhaupt keinen Nutzen aus Ihrem Aufenthalt erhalten haben.

* Wenn wir für den Verlust und / oder die Beschädigung von Gepäck oder persönlichen Gegenständen (einschließlich Geld) haftbar gemacht werden, beträgt der Höchstbetrag, den wir Ihnen zahlen müssen, € 40 pro Person, da vorausgesetzt wird, dass Sie eine ausreichende Versicherung zum Zeitpunkt der Buchung abgeschlossen haben.

14. Beschwerden und Probleme.

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie einen Grund haben, sich zu beschweren oder Probleme mit Ihrem Aufenthalt haben, müssen Sie uns unverzüglich informieren, während Sie in der Unterkunft sind. Jede mündliche Benachrichtigung muss schriftlich nachgereicht und so schnell wie möglich an uns übermittelt werden. Solange ein Problem oder eine Beschwerde nicht bekannt ist, können wir es nicht lösen. Die meisten Probleme können schnell gelöst werden. Für alle Beschwerden und Ansprüche, die nicht Tod, Körperverletzung oder Krankheit betreffen, können wir leider keine Haftung übernehmen, wenn Sie die Beschwerde nicht oder nicht vollständig gemäß dieser Klausel einreichen.

15. Verhalten.

Sie übernehmen die Verantwortung für Schäden oder Verluste, die von Ihnen oder einem Ihrer Buchungsmitglieder verursacht werden. Die vollständige Zahlung für solche Schäden oder Verluste muss sofort direkt an uns gezahlt werden. Wenn Sie dies nicht tun, haften Sie für die Prozesskosten, die uns entstehen in voller Höhe, wenn wir die vollständige Zahlung von Ihnen zurückfordern müssen.

Wir erwarten, dass alle Kunden Rücksicht auf andere Menschen nehmen. Wenn Sie oder ein Mitglied Ihrer Partei sich nach unserer vernünftigen Meinung oder nach der vernünftigen Meinung einer anderen autorisierten Person so verhält, dass sie eine Gefahr für Dritte verursacht oder wahrscheinlich verursacht, dies möglicherweise zu einem Schaden von Dritten führen oder in irgendeiner Weise den Ruf und / oder den guten Willen des Eigentümers schädigen wird, sind wir ohne vorherige Ankündigung berechtigt, den Aufenthalt der betreffenden Person(en) zu beenden. In diesem Fall müssen die betroffenen Personen die Unterkunft verlassen. Wir haben keine weitere Verantwortung gegenüber solchen Personen. Es erfolgt keine Erstattung, und wir zahlen keine Ausgaben oder Kosten, die infolge der Aufenthaltsbeendigung entstanden sind.

16. Sonderwünsche und medizinische Probleme.

Wenn Sie spezielle Wünsche haben, müssen Sie uns dies zum Zeitpunkt der Buchung mitteilen und in den zusätzlichen Informationen des Buchungsformulars deutlich vermerken. * Obwohl wir uns bemühen werden, vernünftige Anfragen zu erfüllen, können wir leider nicht garantieren, dass alle Anfragen erfüllt werden. Die Nichterfüllung eines Sonderwunsches ist kein Vertragsbruch unsererseits. Wir bedauern, dass wir keine bedingten Buchungen akzeptieren können, d.h. jede Buchung, für die an die Erfüllung einer bestimmten Bedingung geknüpft ist. Alle derartigen Buchungen werden unter den oben genannten Bestimmungen für Sonderwünsche als Standardbuchungen behandelt.

Wenn Sie oder ein Mitglied Ihrer Gruppe medizinische Probleme oder Behinderungen hat, die Ihren Aufenthalt beeinträchtigen könnten, teilen Sie uns dies bitte vor der Buchungsbestätigung mit, damit wir Sie über die Eignung der gewählten Unterkunft informieren können. In jedem Fall müssen Sie uns zum Zeitpunkt der Buchung die vollständigen Einzelheiten schriftlich mitteilen. Wenn wir uns vernünftigerweise nicht in der Lage fühlen, die besonderen Bedürfnisse der betreffenden Person angemessen zu berücksichtigen, müssen wir uns das Recht vorbehalten, ihre Reservierung abzulehnen, oder, wenn zum Zeitpunkt der Buchung nicht alle Daten angegeben werden, sie zu stornieren, sobald uns diese Informationen bekannt werden.

17. Pässe, Visa und Gesundheitsanforderungen.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie vor der Abreise über alle erforderlichen Reise- und Gesundheitsunterlagen (einschließlich Reisepässe und Visa (falls zutreffend)) verfügen. Sie müssen alle Kosten bezahlen, die durch den Erhalt solcher Unterlagen entstehen. Wenn Sie oder ein Mitglied Ihrer Partei dies tun wenn Sie kein EU-Bürger sind oder im Besitz eines Nicht-EU-Passes sind, müssen Sie selber Pass- und Visabestimmungen bei der Botschaft oder dem Konsulat des Landes in welches sie einreisen möchte, prüfen.

18. Beschwerdeverfahren

Bei Problemen müssen Sie sich unverzüglich an uns oder unsere Vertreter wenden. Sie müssen uns unverzüglich am Tag Ihrer Ankunft telefonisch benachrichtigen und Ihre Beschwerde innerhalb von 24 Stunden schriftlich per Brief oder E-Mail bestätigen. Sie sind verpflichtet, uns die zur Lösung des Problems erforderliche Zeit zu geben. Der Agent verpflichtet sich, sein Bestes zu tun, um das Problem zu lösen, zu minimieren oder mögliche Vorverurteilungen zu vermeiden.

Sollte keine schriftliche Beschwerde, wie oben angegeben, eingereicht werden und Sie die Unterkunft vorzeitig und ohne ausdrückliche Genehmigung durch uns verlassen, verlieren Sie Ihre Rechte auf Rückerstattung des Mietpreises, es sei denn, die Vertragsbedingungen wurden verletzt. Beschwerden, die am Ende des Aufenthalts eingehen, werden nicht berücksichtigt und es erfolgt keinerlei Erstattung.

Wenn einer Beschwerde stattgegeben wird und eine Rückerstattung erfolgen soll, der Erstattungsbetrag jedoch strittig ist, fungieren wir als unabhängiger Schiedsrichter und entscheiden über den Erstattungsbetrag, falls ein solcher fällig ist.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Unterkunft nicht um eine offizielle touristische Infrastruktur wie ein Hotel, Wohnhäuser usw. handelt, sondern um eine Privatwohnung. Als solche gibt es keinen Standard oder Kategorien, die international anerkannt sind. Es spiegelt die Architektur und Einrichtung, die lokalen Traditionen und den persönlichen Geschmack des Besitzers wider. Genau diese Art von Urlaub bieten wir an: Die Möglichkeit an der Kultur der Region teilzunehmen und für ein paar Wochen in der gleichen Umgebung zu leben in der ein Bewohner leben würde. Wir können jedoch nicht ausschließen, dass diese Unterschiede manchmal aufgrund der besonderen Bauweise und der regionalen Gegebenheiten zu geringfügigen Beeinträchtigungen führen können, die jedoch nicht als Beschwerden akzeptiert werden können.



    19. Schlussbestimmungen

    Fotos und Text auf der Webseite bzw. im Flyer dienen der realistischen Beschreibung. Die 100-prozentige Übereinstimmung mit dem Mietobjekt kann nicht gewährleistet werden. Der Vermieter behält sich Änderungen der Ausstattung (z. B. Möbel) vor, sofern sie gleichwertig sind.

    Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht. Die unwirksame Regelung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen und rechtlichem Willen der Vertragsparteien am nahesten kommt.



https://Villa-SeaTime.com

info@Villa-SeaTime.com

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz